Bericht Nummer 424 - 05. Dezember 2017 | Drucken |  E-Mail

 

Australienreise 03. bis 25. November 2017
Uluru (Ayers Rock) und Kata Tjuta (die Olgas)

Nach der Besichtigung von Alice Springs ging es durch den praktisch unbesiedelten Outback einem der Höhepunkte unserer Reise entgegen.

171109-australien-uluru__kata_tjuta_001

Eine endlos lang anmutende Strasse durch das „Nirgendwo“ führt zum 463 Strassenkilometer entfernten Uluru, einem der bedeutendsten Wahrzeichen Australiens.

171109-australien-uluru__kata_tjuta_002

171109-australien-uluru__kata_tjuta_003

Entlang der Strecke befinden sich nur wenige Tankstellen und Raststätten. Kurze Stopps bei einer Emufarm…….

171109-australien-uluru__kata_tjuta_003a
Bild ex Internet/Zoo Perth

……...sowie einige Dutzend Kilometer später bei einer Kamelfarm unterbrachen die Fahrt und sorgten für Abwechslung.

171109-australien-uluru__kata_tjuta_004

In der Ferne konnte man den eindrücklichen Tafelberg Mount Conner ausmachen, der sich auf dem privaten Gelände einer riesigen Rinderfarm befindet.

171109-australien-uluru__kata_tjuta_005

Von einer Sanddüne aus eröffnete sich der Blick über das weite Land und eine grosse Salzebene.

171109-australien-uluru__kata_tjuta_006

171109-australien-uluru__kata_tjuta_007

Weiter ging es durch den Outback, bis in der Abenddämmerung der eindrückliche Monolith Uluru am Horizont erschien.

171109-australien-uluru__kata_tjuta_008

171109-australien-uluru__kata_tjuta_009

Anderntags in aller Hergottsfrühe begab man sich erneut zum Uluru, um das Spektakel des Sonnenaufgangs nicht zu verpassen. Leider verdeckten einige Wolkenbänke die aufgehende Sonne, sodass sich der Uluru für einmal nicht im morgendlichen Rot zeigte. Dies tat aber dem überwältigenden Eindruck keinen Abbruch.

171110-australien-uluru__kata_tjuta_012a

171110-australien-uluru__kata_tjuta_010

Zu Fuss begab man sich an die Bergflanke. So nahe am eindrücklichen Fels konnte man sich gut vergegenwärtigen, warum dieser mystische Berg für die Ureinwohner Australiens als ein Heiligtum gilt.

171110-australien-uluru__kata_tjuta_012

171110-australien-uluru__kata_tjuta_013

171110-australien-uluru__kata_tjuta_014

171110-australien-uluru__kata_tjuta_017

Eindrückliche Höhlenmalereien.

171110-australien-uluru__kata_tjuta_016

Eines der Wasserlöcher, die permanent Wasser führen. Im Kult der Aborigines haben sie einen hohen Stellenwert.

171110-australien-uluru__kata_tjuta_018

Rund 60 Strassenkilometer weiter befindet sich Kata Tjuta (die Olgas), eine Kette von 36 Bergen, die zur gleichen Zeit, wie der Uluru entstanden ist.

171110-australien-uluru__kata_tjuta_019

Eine Wanderung in eine der Schluchten liess einem die beeindruckende Grösse des Felsmassives gewahr werden – ein ganz besonderer Kraftort.

171110-australien-uluru__kata_tjuta_020

171110-australien-uluru__kata_tjuta_021

171110-australien-uluru__kata_tjuta_022

171110-australien-uluru__kata_tjuta_023

171110-australien-uluru__kata_tjuta_024

Auf der Rückreise nach Alice Springs galt es, ein Buschfeuer zu durchfahren, ein Erlebnis der besonderen Art.

171110-australien-uluru__kata_tjuta_025

--------------

---> zurück zu Perth

---> zurück zu Fremantle

---> zurück zu Swan Valley & Caversham Wildlife Park

---> zurück zu Alice Springs

---> zu Melbourne

---> zu Great Ocean Road

---> zu Tasmanien - Hobart

-------------

---> zurück zur Übersicht Australien