Bericht Nummer 363 - 18. Juni 2016 | Drucken |  E-Mail

Neues aus Kalibo „la Belle Wink

 

Die Rotonda Sarok, das „Wahrzeichen“ von Kalibo, das einem vom Flughafen oder von Süden (Iloilo) herkommend ins Auge stach, respektive für nicht unbedeutendes Verkehrschaos gesorgt hat, musste Verkehrsampeln weichen – ich habe bei früherer Gelegenheit bereits darüber berichtet. Nun ist sie weg! Seit letzter Woche ist die neue Ampel in Betrieb.

 

160618-kalibo-aklan-rotonda-sarok

 

160618-kalibo-aklan-rotonda-sarok-traffic-light_001

 

160618-kalibo-aklan-rotonda-sarok-traffic-light_002

 

Als Ersatz ist ein neues Begrüssungs-Tor auf der Kreuzung Mabini-/Maagma-Street in Bau.

 

160618-kalibo-aklan-new welcome arc

 

An der selben Kreuzung hat kürzlich die philippinische Fastfood-Kette Jolibee ein grosses Restaurant mit Drive-in errichtet. Jolibee ist die grösste Fastfood-Kette des Landes und hat auch erfolgreich ins Ausland expandiert. Diese Restaurants sind nun auch in den USA, in Saudi-Arabien und in vielen südostasiatischen Ländern zu finden.

 

160618-kalibo-aklan-new_jollibee

 

Der Grandstand im Pastrana Park wurde rundum erneuert – noch ist das Gebäude nicht ganz fertiggestellt – für die hier allseits beliebten Zeremonien kann es aber bereits benutzt werden.

 

160618-kalibo-aklan-new-grandstand-pastrana-park

 

Im Park selber wurde eine neue Statue errichtet – noch ist sie namenlos. Ich konnte nicht in Erfahrung bringen, welcher katholische Geistliche damit geehrt wird.

 

160614-kalibo-aklan-pastranapark_statue_001

 

160614-kalibo-aklan-pastranapark_statue_002

 

Vor einiger Zeit wurde das Regierungsgebäude der Provinz Aklan erneuert. Wenn man schon mit der (neuen) Kamera in der Stadt unterwegs war, musste die Gelegenheit genutzt werden, das neue, imposante Gebäude vorzustellen.

 

Ansicht vorher…….

 

160618-kalibo-aklan-kapitol-old

 

….und nachher Laughing.

 

160618-kalibo-aklan-kapitol-new

 

Vor einiger Zeit berichtete ich über die Anschlussarbeiten an der neuen Brücke über den Aklan River. Presseberichten zufolge wurde das Problem gelöst und die Haus-, respektive Liegenschaftsbesitzer, welche dem Bau im Wege standen finanziell entschädigt. Entsprechend wird nun die betreffende Liegenschaft abgebrochen. Die Brücke dürfte somit gegen Ende Jahr in Betrieb genommen werden.

 

(maybe…. Wink)

 

160618-kalibo-aklan-aklanriver-bridge_001

 

160618-kalibo-aklan-aklanriver-bridge_002