Bericht Nummer 295 - 31. Januar 2015 | Drucken |  E-Mail

Camiguin-Trip 7

Zum Schnorcheln und Tauchen zur Mantigue Island (19.11.2014)

 

Unser Tagesausflug zur Mantigue Island war wohl der Höhepunkt unseres Aufenthaltes in Camiguin.

 

150131-141116-mantgue-island-camiguin-001

 

Dieses kleine Juwel einer Insel liegt im Südosten Camiguins. Sie ist von Korallenbänken umgeben. Rund um die Insel findet man einen blendend weissen Sandstrand. Das Innere der Insel ist mit dichtem Tropenwald bestanden. Ein kleines Fischerdorf befindet sich am nördlichen Strand des Eilandes.

 

150131-141116-mantgue-island-camiguin-001a

Foto ex Silent-Gardens (zum entsprechenden Bericht auf Foto klicken)

 

Die Action Geckos organisieren für ihre Gäste Tagestouren zu dieser einmalig schönen Insel. Per Jeepney erreichen die Gäste den Strand des Barrios San Roque.

 

150131-141116-mantgue-island-camiguin-002

 

Vor uns liegt das Ziel unseres Ausfluges.

 

150131-141116-mantgue-island-camiguin-003

 

Eine kleine Armada von Auslegerbooten wartet auf die Touristen.

 

150131-141116-mantgue-island-camiguin-004

 

Zum Einsteigen gilt es, durch das Wasser bis zu den Auslegerbooten zu waten.

 

150131-141116-mantgue-island-camiguin-005

 

Überfahrt zur Mantigue-Island im „Konvoi“.

 

150131-141116-mantgue-island-camiguin-006

 

150131-141116-mantgue-island-camiguin-007

 

Feiner weisser Sandstrand und glasklares Wasser empfangen die Besucher. Im Hintergrund die Insel Camiguin.

 

150131-141116-mantgue-island-camiguin-008

 

Unter dem schattenspendenden Dach von Mangroven kann man sich aufs Schwimmen, Schnorcheln und Tauchen vorbereiten. Ein kleiner Kiosk bietet neben Essbarem und Getränken auch Schnorchelausrüstungen an, die gemietet werden können.

 

150131-141116-mantgue-island-camiguin-009

 

 

150131-141116-mantgue-island-camiguin-010

 

Eine kleine Installation weist auf das bunte Leben unter Wasser hin – Grund genug, sich aufzumachen, um die Unterwasserwelt in Natura zu erleben.

 

150131-141116-mantgue-island-camiguin-011

 

150131-141116-mantgue-island-camiguin-012

 

Als Schnorchler schwebt man über den Korallen, umgeben von einer Vielzahl bunter Fische.

 

150131-141116-mantgue-island-camiguin-013

Foto ex Silent-Gardens (zum entsprechenden Bericht auf Foto klicken)

 

150131-141116-mantgue-island-camiguin-013a

Foto ex Silent-Gardens

 

Tauchen müsste man können! Dann wäre es möglich gewesen, vieles aus nächster Nähe zu bewundern.

 

150131-141116-mantgue-island-camiguin-014

Foto ex Silent-Gardens (zum entsprechenden Bericht auf Foto klicken)

 

150131-141116-mantgue-island-camiguin-015

Foto ex Silent-Gardens (zum entsprechenden Bericht auf Foto klicken)

 

In Mantigue hat es besonders viele Schildkröten. Aus Sicht des Schnorchlers, rund sechs Meter über dem Geschehen, ist man leider zu weit entfernt. Daher ein weiteres Bild aus einem Beitrag von Silent-Gardens.

 

150131-141116-mantgue-island-camiguin-016

Foto ex Silent-Gardens

 

PS: Es lohnt sich, die Unterwasser-Bilder anzuklicken und die Bilder und Berichte von Silent-Gardens anzuschauen (Besten Dank, Waebi). Ein Blick auf die Fotos von Arno, dem Tauchlehrer der Action Geckos und Unterwasser-Fotografen ist ebenfalls lohnenswert. Viele dieser Aufnahmen sind auf Mantigue entstanden.