Private Homepage von Bing und Juerg Weber
Bericht Nummer 478 - 12. Januar 2019 | Drucken |  E-Mail

 

Rückblick auf unsere Frankreich-Reise vom 02. bis 09. September 2018
Führung durch den Pariser Grossmarkt in Rungis

Wir nutzten das Angebot, den Pariser Grossmarkt in Rungis zu besuchen. Tagwacht war um 04:00 Uhr!

«Les Halles» im Zentrum von Paris wurden nach mehrjähriger Bauzeit 1969 nach Rungis ausgelagert. Dabei entstand der weltweit grösste Grossmarkt auf einem 232 Hektar grossen Gelände – eine Stadt in der Stadt!

Bei unserer Ankunft, in aller Hergottsfühe, herrschte dort Hochbetrieb. Ein Kommen und Gehen, Verkehr wie zu Stosszeiten mit grossen Lastwagen und Camionetten.

Noch etwas verschlafen hiess es für uns, sich auf den Rundgang durch einige der grossen Hallen vorzubereiten. Für den Fisch- und Fleischmarkt mussten hygienische Überzieher angezogen werden.

180904_paris-rungis_001

Im Fischmarkt war ein Grossteil des Geschäftes bereits abgehandelt. Nichts desto Trotz faszinierte die vielseitige Auswahl an Fischen und anderem Seegetier.

180904_paris-rungis_002

180904_paris-rungis_003

180904_paris-rungis_004

180904_paris-rungis_005

180904_paris-rungis_006

180904_paris-rungis_008

In verschiedenen Hallen werden Fleisch und Fleischprodukte angeboten. Vom feinsten Rindfleisch zu Innereien – es gibt gar eine eigene Halle nur für Kutteln (die wir nicht besuchten). Natürlich wird auch Schaf- & Ziegenfleisch sowie Geflügel angeboten.

180904_paris-rungis_028

Von Rinderzungen…

180904_paris-rungis_009

...über Ochsenschwänze…

180904_paris-rungis_011

...und Kalbsköpfen…

180904_paris-rungis_012

...zum Rindfleisch.

180904_paris-rungis_013

180904_paris-rungis_014

Als Kontrapunkt präsentierte sich der Blumenmarkt in prächtigen Farben.

180904_paris-rungis_015

180904_paris-rungis_016

180904_paris-rungis_017

180904_paris-rungis_018

180904_paris-rungis_019

Zum Abschluss reichte die Zeit, das vielfältige Angebot in den Gemüse- und Früchte Markthallen zu bestaunen.

180904_paris-rungis_021

180904_paris-rungis_020

180904_paris-rungis_022

180904_paris-rungis_023

180904_paris-rungis_024

180904_paris-rungis_025

180904_paris-rungis_026

Fazit: Das frühe Aufstehen hat sich mehr als gelohnt. Es ist eindrücklich zu sehen, was es braucht, eine Weltstadt mit Frischware zu versorgen. In der Regel macht man sich ja kaum Gedanken darüber, was alles dahinter steckt, bis die Läden, Hotels und Restaurants mit Ware versorgt sind.

-------------

---> zurück zu Frankreich - Paris

--> weiter zur Flussfahrt nach Rouen & Stadtrundgang Rouen

---> weiter zu Seinemündung & Honfleur

---> weiter zu Étretat-Alabasterküste

---> weiter zu Claude Monets Seerosenteich

 

 

 
Bericht Nummer 477 - 04. Januar 2019 | Drucken |  E-Mail

 

Rückblick auf unsere Frankreich-Reise vom 02. bis 09. September 2018

Sightseeing in Paris

Während unseres Aufenthaltes auf dem «alten Kontinent» im Spätsommer/Frühherbst 2018, unternahmen wir eine einwöchige Fahrt auf der Seine, von Paris zur Mündung und zurück.

Nach der Busfahrt zur «Ville Lumière» begrüsste uns das Wahrzeichen von Paris, der Eiffelturm, zu dessen Füssen unser Schiff vertäut lag.

180903_paris_001

180903_paris_002

Auf einer Sightseing Tour – zunächst per «Bateau Mouche» - präsentierten sich die verschiedensten Sehenswürdigkeiten, wie die Kathedrale Notre Dame……

180903_paris_002a

180903_paris_003

180903_paris_004

180903_paris_004a

180903_paris_005

... das Musé d'Orsay...

180903_paris_023

...der Dôme des Invalides….

180903_paris_020

...das Hôtel de Ville……

180903_paris_021

... die Conciergerie...

180903_paris_018

...und zu guter Letzt wieder der Eiffelturm mit der Freiheitsstatue, dem Modell des Monuments, welches Frankreich den USA geschenkt hat.

180903_paris_022

Nach einem ausgezeichneten Essen in der Brasserie «Julien» mit einem eindrücklichen Jugendstil-Interieur ging es per Bus weiter.

180903_paris_007_brasserie-julien

180903_paris_008_brasserie-julien

180903_paris_009_brasserie-julien

Vom Arc de Triomphe…

180903_paris_006

180903_paris_019

...via die Oper…..

180903_paris_010

...der Place Vendôme…

180903_paris_011

...zum «Moulin Rouge» im Momartre-Quartier.

180903_paris_012

Die Kathedrale «Sacré Coeur» durfte nicht fehlen.

180903_paris_014

180903_paris_013

Die Aussicht über die Stadt ist beeindruckend.

180903_paris_015

Zum Abschluss vermittelte ein Spaziergang durch die «Place de Tertre» ein bisschen «echtes» Frankreich-Flair….Wink

180903_paris_016
.
180903_paris_017
--------------------------
---> weiter zu "Les Halles" in Rungis
.
.
.
.
 
Bericht Nummer 476 - 22. Dezember 2018 | Drucken |  E-Mail

 

Maligayang Pasko at Manigong Bagong Taon
Merry Christmas & a Happy New Year
Frohe Weihnachten und " e guets Nöis"

 

181219-makato_x-mas_001a

 

Wir wünschen von Herzen eine schöne Adventszeit, ein frohes Weihnachtsfest
sowie ein erfreuliches und vor allem gesundes neues Jahr.

 

Herzlichst,

Bing & Jürg

 
Bericht Nummer 475 - 15. Dezember 2018 | Drucken |  E-Mail

 

Der Fortschritt macht nicht halt – TOYOTA's neues Gebäude in Numancia

War bis vor rund zwei Jahren der Reparatur-Service von Toyota in und um Kalibo noch recht rudimentär, so präsentiert sich nun das neue Toyota-Gebäude in Numancia sehr professionell.

181212-numancia-toyotabldg._001

Genügend Parkplätze vor dem Gebäude sowie ein grosser, eindrücklicher Show-Room charakterisieren den Fortschritt.

181212-numancia-toyotabldg._002

181212-numancia-toyotabldg._003

181212-numancia-toyotabldg._004

Man wird zum abgemachten Termin für den Unterhalts-Service bereits erwartet – FGS-147 ist unser AVANZA, der per elektronischer Anzeigetafel avisiert ist.

181212-numancia-toyotabldg._005

Der anschliessende «Papierkrieg» ist beachtlich und recht zeitaufwändig. Smile

181212-numancia-toyotabldg._006

Der Blick in die Garage zeigt, dass der Arbeitsplatz sehr modern eingerichtet ist.

181212-numancia-toyotabldg._007

181212-numancia-toyotabldg._008

Für's Warten steht ein komfortables, klimatisiertes Karbäuschen mit grossem Fernseher zur Verfügung.

181212-numancia-toyotabldg._009

181212-numancia-toyotabldg._010

Und warten muss man……... Frown

Was früher in dreiviertel Stunden erledigt war, dauert nun gegen drei Stunden. Fortschritt halt…...

Wink Smile Laughing

 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

JPAGE_CURRENT_OF_TOTAL